Composites und Leichtbau Lösungen aus Glasfaser, Carbon & Aramid

Multiaxiale Gelege und Kernmaterialien von SAERTEX®

Sie bilden in Verbindung mit unserem Engineering Know-How die Basis für den Wertschöpfungsprozess vieler Branchen - von der Idee bis zum fertigen Bauteil: Windenergie, Offshore, Luftfahrt, Automobil, Schienenverkehr, Baubranche, Boots- und Schiffbau, Sportindustrie und viele mehr.
 

News //

VERSTÄRKUNGSTEXTILIEN FÜR THERMOPLASTISCHE VERBUNDMATERIALIEN

SAERTEX forscht und entwickelt bereits seit 2010 an Methoden und Verfahren zur Verwendung von multiaxialen Gelegen aus Endlosfasern (Non-Crimp Fabrics) als textile Verstärkung für thermoplastische Verbundwerkstoffe. Dabei greift der Weltmarktführer in der Produktion von Gelegen für Duroplast-Verbundmaterialien aus Glas-, Carbon- und Aramidfasern auf sein Composite-Knowhow aus mehr als 30 Jahren zurück.

SAERTEX PRÄSENTIERT SICH AUF DER ICERP

SAERTEX präsentiert sich vom 10. bis zum 12. Januar 2017 erneut auf der Fachmesse ICERP im Bombay Exhibition Center, in Mumbai (Indien).

NEUE LANDINGPAGE FÜR SAERTEX KAMPAGNE „FASTER, BETTER, LIGHTER – GO FOR EFFICIENCY”

Unter dem Motto „FASTER, BETTER, LIGHTER – GO FOR EFFICIENCY“ zeigt SAERTEX praxisnahe Lösungen, die helfen Konstruktionen und Bauteile noch leichter und Prozesse noch schneller und kostengünstiger zu machen.

Referenzen

Über SAERTEX

Das Familienunternehmen SAERTEX® ist mit etwa 320 MIO. € Umsatz (2015) Weltmarktführer in der Herstellung multiaxialer Gelege (Non Crimp Fabrics) und Kernmaterialien zur Fertigung von Faserverbundstoffen. Kunden in der Wind-, Luftfahrt-, Automobil- und Sportindustrie sowie im Bootsbau setzen auf Composites, die durch SAERTEX®-Verstärkungsmaterialien aus Glas-, Carbon- und Aramid-Fasern an Leichtigkeit, Stabilität und Korrosionsbeständigkeit gewinnen. Vor allem für den Bereich Schiffsbau, Transport, Öl & Gas und der Bauindustrie bietet SAERTEX® unterstützende Leistungen bei der Umwandlung von Bauteilen aus Stahl zu Composite an – von der Berechnung, über die Prozessentwicklung bis zur Serienfertigung der Komponenten. Mit rund 1300 Mitarbeitern und zwölf Produktionsstandorten auf fünf Kontinenten, sowie einem aktiven Vertriebsnetz in über 50 Ländern, ist die SAERTEX®-Gruppe weltweit aufgestellt, um die steigende Nachfrage nach technologisch hoch entwickelten GFK und CFK Composite Lösungen zu befriedigen.