Weltweit führend. Mit Verbundstoffen im Leichtbau: SAERTEX® Gelege aus Glas-, Carbon- & Aramidfasern

Multiaxiale und Kernmaterialien für Composite Bauteile

Sie bilden in Verbindung mit unserem Engineering Know-How die Basis für den Wertschöpfungsprozess vieler Branchen. Von der Idee bis zum fertigen Bauteil. Für Windenergie, Offshore, Luftfahrt, Automobil, Schienenverkehr, Baubranche, Boots- und Schiffbau, Sportindustrie und viele mehr.
 

News //

Jetzt neu in der SAERTEX LEO® Serie: SAERTEX LEO® COATED FABRIC und SAERcore LEO

SAERTEX® stellt zwei neue Lösungen im Bereich Brandschutz für Composites vor:

SAERTEX stellt auf der InnoTrans 2018 in Berlin (18.-21.09.) Neuheiten innerhalb der SAERTEX LEO® Produktreihe vor

Die SAERTEX LEO Serie für optimalen Brandschutz: Ob im Schienenverkehr, im Marinemarkt oder in der Baubranche – erfüllen Sie den erforderlichen Brandschutz gemäß EN 45545-2 und IMO FTP.

Trefft SAERTEX auf der Berufswahlmesse in Lengerich am 19. und 20. September 2018

Nichts ist wertvoller als ein persönliches Gespräch. SAERTEX ist auf der Berufswahlmesse in Lengerich am 19. und 20. September präsent. Und wir suchen Azubis!

Referenzen

Über SAERTEX

Das Familienunternehmen SAERTEX®® ist mit etwa 350 Mio. € Umsatz Weltmarktführer in der Herstellung multiaxialer Gelege (Non Crimp Fabrics) und Kernmaterialien zur Fertigung von Faserverbundstoffen. Kunden in der Wind-, Luftfahrt-, Automobil- und Sportindustrie sowie im Bootsbau setzen auf Composites, die durch SAERTEX®-Verstärkungsmaterialien aus Glas-, Carbon- und Aramid-Fasern an Leichtigkeit, Stabilität und Korrosionsbeständigkeit gewinnen. Die Tochtergesellschaft SAERTEX® multiCom® ist führend im Bereich der grabenlosen Rohrleitungssanierung sowohl im Bereich Abwasser als auch Trinkwasser. Mit insgesamt 1.400 Mitarbeitern und 14 Produktionsstandorten auf fünf Kontinenten, sowie einem aktiven Vertriebsnetz in über 50 Ländern, ist die SAERTEX®-Gruppe weltweit aufgestellt.

LEO Infusionsharz

LEO Protection Layer (Topcoat / Gelcoat)

Kernmaterialien (optional)

LEO Verstärkungsmaterial
(Glas / Carbon / Aramid / Hybride)