Zahlen & Fakten

SAERTEX GLOBAL EXECUTIVE BOARD:
Dietmar Möcke (CTO), Christoph Geyer (CEO), Dr. Guido Kritzler (CFO)
  • Familienunternehmen
  • 1982 gegründet in Saerbeck, Deutschland
  • 14 Standorte in 10 Ländern auf 5 Kontinenten
  • Kundenservice in >50 Ländern
  • 3.000 kundenspezifische Produktlösungen
  • 1.400 Mitarbeiter weltweit
  • 350 Mio Euro Umsatz

Die SAERTEX-Erfolgsgeschichte begann 1982 mit einer guten Idee: technische Armierungsmaterialien als vernähte Gelege, so genannte Non Crimp Fabrics (NCF), anstelle von konventionellen Textilien zu erzeugen und das vorhandene Fachwissen für völlig neue Produkte zu nutzen.

Auch wenn im Zuge der Unternehmenserweiterung inzwischen weltweit neue Firmengebäude erstellt und bezogen wurden und SAERTEX zu einem Global Player aufgestiegen ist, so ist auch heute noch viel von dem einstigen Pioniergeist geblieben: besonders der Wille, stets nach neuen Wegen zu suchen, und der Mut, sie zu gehen.

 

2018
Neuer Standort Izmir/Türkei
Im Januar 2018 wird SAERTEX Türkei in Izmir gegründet.
2017
Neuer Standort SAERTEX multiCom
Das Tochterunternehmen eröffnet neben Saerbeck und Huntersville den dritten Produktionsstandort in Pinghu, China.
2017
JEC Innovation Award 2017
Brødrene Aa und SAERTEX gewinnen den JEC Award für ein Passagierschiff aus Carbon.
2016
Weltneuheit: GFK-Liner für den Trinkwasserbereich
SAERTEX multiCom führt den weltweit ersten GFKLiner für die grabenlose Sanierung von Trinkwasserleitungen mit UV-Aushärtung ein.
2015
Familienunternehmen SAERTEX
Simon und Klaus Lammers steigen als Teil der Gesellschafterfamilie mit in das Unternehmen ein.
2015
Positionierung mit Steel-2-Composite Lösungen
Neue Positionierung mit Lösungen für Steel-2-Composite Märkte.
2014
Vergrößerung der SAERTEX Familie
DEVOLD AMT wird Teil der SAERTEX Familie und rundet das Produktangebot für das Volumengeschäft ab.
2014
JEC Innovation Award 2014
SAERTEX gewinnt den JEC Innovation Award im Bereich Windkraft mit dem MAPRETEC Projekt.
2013
Neuer Standort Indaiatuba/Brasilien
Ende 2013 wird ein neuer Produktionsstandort im brasilianischen Indaiatuba im Bundesstaat São Paulo eröffnet.
2013
Neuer Standort SAERTEX multicom
Im Oktober eröffnet SAERTEX multicom einen neuen Standort in Huntersville, North Carolina/USA.
2010
AVK Award für SAERfix® EP
SAERTEX gewinnt den AVK-Innovationspreis 2010 in der Kategorie „Industrie“ für die Entwicklung des patentierten Produktes SAERfix® EP.
2008
Neue Standorte in China und Portugal
Der weltweit 8. SAERTEXStandort wird im Oktober 2008 im chinesischen Dongying eröffnet.
Im gleichen Jahr nimmt auch SAERTEX Portugal in Viana do Castelo seine Produktion auf.
2005
Neuer Standort Pune/Indien
Im Juli 2005 wird SAERTEX India in Pune gegründet.
2002
Neuer Standort Arandon/Frankreich
2002 wird SAERTEX Frankreich im östlich der französischen Metropole Lyon gelegenen Arandon gegründet.
2002
Neuer Standort Stade/Deutschland
In Stade entsteht das nächste SAERTEX Werk. Es produziert Build-to-Print Bauteile und Preforms für Airbus.
2001
Neuer Standort Huntersville, North Carolina/USA
Im Januar 2001 beginnt SAERTEX USA mit der Produktion multiaxialer Gelege.
1997
Qualifikation für die Luftfahrtindustrie
SAERTEX erhält seine erste Qualifikation für die Luftfahrtindustrie (Black Wing Programm).
1996
Gründung SAERTEX multiCom
Das Tochterunternehmen entwickelt und produziert GFK-Liner – ein Spitzenprodukt für die grabenlose Kanalsanierung.
1990
Carbon aus Saerbeck:
Zum ersten Mal werden SAERTEX Gelege aus Carbonfasern produziert.
1982
Die Gründung
SAERTEX WagenerGmbH & Co. KG wird von Bruno Lammers und Gert Wagener im westfälischen Saerbeck gegründet.

LEO Infusionsharz

LEO Protection Layer (Topcoat / Gelcoat)

Kernmaterialien (optional)

LEO Verstärkungsmaterial
(Glas / Carbon / Aramid / Hybride)