SAERTEX engagiert sich für die Umwelt

SAERTEX beteiligt sich als einer von elf Ökoprofit-Betrieben aus dem Kreis Steinfurt an der bundesweiten Initiative „Energieeffizienz-Netzwerke“. Unser Ziel: Innerhalb eines Jahres wollen wir 1,5 bis 2 Prozent der Kilowattstunden unseres gesamten Energiebedarfs einsparen und so unseren Teil zur CO2-Reduzierung im gewerblichen Bereich beitragen.

Hintergrund: Ende 2014 hatten Vertreter der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft vereinbart, 500 Energieeffizienz-Netzwerke einzuführen und diese bis Ende 2020 zu unterstützen, um im Rahmen der Energiewende die Energieeffizienz zu verbessern. Die jeweiligen Gründungsvereinbarungen haben Landrat Dr. Klaus Effing und die elf Betriebe im August unterzeichnet.

Neben dem bereits seit 2004 existierenden Ökoprofit-Netzwerk ist das Energieeffizinez-Netzwerk nun das zweite Netzwerk im Kreis Steinfurt, das sich Energieeinsparung zum Ziel gesetzt hat. Träger beider Netzwerke ist der Kreis Steinfurt. Folgende Unternehmen haben sich zu Netzwerken zusammengeschlossen: Arning Bauunternehmung (Steinfurt), Hengst SE (Nordwalde), RAG Anthrazit (Ibbenbüren), Natura-Holzbau (Rheine), Dachser SE (Rheine), wedi (Emsdetten), SAERTEX (Saerbeck), Quadrant Plastic Composites (Lotte), BOS (Emsdetten), Schemberg-Einrichtungen (Mettigen), Raiffeisen Ochtrup eG.

 

Zertifikat / Teilnahmebestätigung zum download
  zurück