Sustainability

Conserving resources with and at SAERTEX
One of the key success factors in sustainable engineering is achieving minimum weight while simultaneously maximising component quality. Both are possible using lightweight construction methods facilitated by SAERTEX products. Conventional materials such as steel, aluminium, concrete and wood are being replaced by our cutting-edge composite materials made of glass, carbon and aramid fibers, delivering a significant reduction in the consumption of fossil fuels. Environmental impact is simultaneously reduced through the consequential reduction in emissions.

Companies that make a contribution to CO2 savings with their innovative products are also committing themselves to an active policy of environmental protection. An environmental management system focused on the continuous improvement of environmental performance has been established at SAERTEX for many years. This has earned us multiple “Eco-Profit” awards. But at SAERTEX, we are doing even more. Although energy consumption at SAERTEX is already relatively low, we still endeavour to operate in the most climate-friendly way possible. Our efforts here include the calculation of our individual product and overall corporate carbon footprints for use as internal planning tools.

1. KURZE WEGE: PRODUKTIONSWERK NR.16 WELTWEIT ENTSTEHT

2020 eröffnet SAERTEX sein 16. Produktionswerk weltweit in Mexiko. So ermöglichen wir für viele Produkte lokales Sourcing mit kurzen Wegen und reduziertem CO2 Ausstoß.

mehr erfahren

2. INNOVATION: CARBON CSM AUS RECYCELTEN FASERN

SAERTEX präsentiert zur JEC WORLD 2020 eine Produktneuheit aus recycelten Carbon Fasern. Die neue Carbon CSM ist aus Faserresten des laufenden SAERTEX Produktionsbetrieb erstellt und ein interessantes Material für Anwendungen in Formenbau und Automobilindustrie.

3. RECYCLING: BAUTEILE AUS FASER- UND GELEGE-RESTEN

Um unsere Faser- und Gelege-Reste sinnvoll zu nutzen, arbeiten wir mit Partnern an der Wiederverwertung. So werden aus unseren Resten Tankdeckel, Hutablagen, Seitenwände für Autos und noch vieles mehr.

4. WENIGER MÜLL: SAERFLOW MIT INTEGRIERTER FLIEßHILFE

SAERflow besteht aus einer leichten Kunststoffstruktur, kombiniert mit einer Glasfaserverstärkung und dient als interne Harzfließhilfe. Das Aufbringen und Entfernen einer externen Fließhilfe und damit verbundenen Schichten von Verbrauchsmaterialien entfällt.

mehr erfahren

5. NEUE MATERIALIEN FÜR LÄNGERE ROTORBLÄTTER

SAERTEX Materialien werden dort in Rotorblättern von Windturbinen eingesetzt, wo es auf höchste Festigkeiten in Leichtbauweise ankommt. Erfahren Sie mehr über unsere Easy Drape UDs und die neuesten Entwicklungen zur Anwendung von Carbon NCFs für Spar Caps in Rotorblätter mit Längen von 100m und mehr.

mehr erfahren

6. MOBILER LEICHTBAU ZU LANDE, ZU WASSER UND IN DER LUFT

SAERTEX Gelege werden für den Leichtbau in Autos, Bussen, Trucks, Flugzeugen und Schiffen eingesetzt. Unsere anwendungsspezifischen Materialien – wie etwa Ultra Fatigue UDs für Blattfedern oder SAERTEX LEO für Anwendungen mit höchstem Brandschutz - ermöglichen die Einsparung fossiler Brennstoffe und den Einsatz alternativer Antriebsformen. Werfen Sie einen Blick auf unsere neuen Referenzen.

mehr erfahren

7. ISTT INNOVATIONSPREIS 2019 FÜR SAERTEX MULTICOM H2O LINER

Liner von SAERTEX multiCom werden eingesetzt, um Rohrleitungen für Abwasser und Wasser grabenlos zu sanieren. So schützen wir die Umwelt und schonen die kostbare Ressource Wasser. 2019 wurde der neue H2O Liner mit dem ISTT No-Dig Award in Florenz prämiert.

Mehr erfahren über SAERTEX multiCom Liner

8. OPTIMIERUNG VON VERPACKUNG UND TRANSPORT

Wir arbeiten daran unsere Verpackungsmaterialien zu optimieren und den Warenfluss effizienter zu gestalten – mit neuen Mehrweggestellen, dem Einsatz recycelbarer Verpackungsmittel und der Optimierung von Palettengrößen. Ein weiterer Beitrag: unsere neue SAERTEX Basic Line mit optimiertem Verpackungs- und Logistikkonzept.

9. SEIT 2009 ZERTIFIZIERT: UMWELTMANAGEMENT BEI SAERTEX

Maßnahmen wie Photovoltaik Anlage, Umstellung auf LED Leuchten, Optimierung der Druckluft-Infrastruktur, Wertstofftrennung und die Errichtung des neuen nachhaltigen Headquarters (SAERvision Innovation Building) optimieren unseren CO2 Footprint.

Mehr erfahren über aktuelle Kennzahlen und Maßnahmen

10. SAERTEX AUF DER JEC WORLD 2020

Wir arbeiten daran, immer größere Teile unseres Messestands wiederzuverwerten, Abfall zu vermeiden und Restmaterialien zu recyceln. So werden zum Beispiel aus Deckenbannern Tragetaschen für Kunden, unser Messeboden ist aus recycelten Fischernetzen gemacht. Und unser europäisches Team reist dieses Jahr per Zug nach Paris.

 
Anmerkung: Wir wissen, dass wir noch viele Potenziale haben, um noch nachhaltiger zu werden. Wir sind nicht perfekt, aber wir arbeiten daran, kontinuierlich besser zu werden.

Mit der JEC WORLD 2020 gehen wir einen ersten Schritt in Richtung einer nachhaltigeren Messelösung. Unser Fokus liegt dabei weiterhin auf unseren Kunden, denen wir weiterhin optimale Beratungsmöglichkeiten und Services anbieten möchten. Dazu zählt auch unsere langjährige Tradition: Bier aus dem Münsterland.
Anmerkung

LEO Infusion Resin

LEO Protection Layer (Topcoat / Gelcoat)

Core Materials (Optional)

LEO Reinforcement Material
(Glass / Carbon / Aramid / Hybrid)