Jungfernflug des Learjet 85 – mit Multiaxialgelegen (NCF) von SAERTEX an Bord

Die SAERTEX-Gruppe gratuliert ihrem Kunden Bombardier, einem der weltweit führenden Hersteller von Geschäftsreiseflugzeugen, zum erfolgreichen Jungfernflug des Learjet 85, dem jüngsten Mitglied der Learjet-Familie von Bombardier.

Das zweistrahlige Geschäftsreiseflugzeug des kanadischen Flugzeugbauers hat am 9. April 2014 zu seinem Jungfernflug abgehoben. Mit an Bord waren Multiaxialgelege von SAERTEX. Diese wurden in die Außenhaut der Tragflächen sowie die Längs- und Querspanten eingearbeitet, um höchste Tragkraft bei niedrigem Gewicht zu gewährleisten. SAERTEX liefert den Werkstoff an das Bombardier-Werk in Belfast, das für die Fertigung der hochwertigen Außenhäute der Tragflächen sowie von Ersatzteilen für das Geschäftsreiseflugzeug Learjet 85 zuständig ist. Die technische Entwicklung der Kohlenstoffgelege bei SAERTEX sowie der Einsatz der hochmodernen Harzinfusionstechnologie von Bombardier haben sowohl zu einer Optimierung der Verfahren zur Tragflächenfertigung bei Bombardier als auch zu einer Steigerung der Qualität der Bauteile und der Produktionseffizienz beigetragen. Die Kohlenstoffgelege kommen nicht nur bei der Fertigung der Außenhäute der Tragflächen und Ersatzteile für den Learjet 85 zum Einsatz, sie gehen auch in die Fertigung der gesamten Tragflächen der Flugzeuge der C-Serie aus dem Hause Bombardier ein.

Die C-Reihe, Learjet und Learjet 85 sind eingetragene Markenzeichen der Bombardier Inc. oder von deren Tochtergesellschaften.

weitere News

LEO Infusionsharz

LEO Protection Layer (Topcoat / Gelcoat)

Kernmaterialien (optional)

LEO Verstärkungsmaterial
(Glas / Carbon / Aramid / Hybride)