INFORMATIONEN ZU DEN AUSWIRKUNGEN DES CORONAVIRUS AUF UNSERE GESCHÄFTSPARTNER

Das Coronavirus ist in vielen Ländern, in denen SAERTEX® geschäftlichen Interessen nachgeht, angekommen. Die Gesundheit aller Menschen innerhalb und außerhalb von SAERTEX hat für uns höchste Priorität. Wir haben weitreichende Maßnahmen ergriffen, um einerseits die Menschen zu schützen, aber natürlich auch einen reibungslosen Lieferprozess für unsere Kunden zu garantieren. Dies ist der Status Quo am 19. März 2020.

  • Da SAERTEX eine globale und etablierte Lieferkette mit überwiegend regionaler Beschaffung von Rohstoffen für unsere 15 Produktionsstätten auf 5 Kontinenten unterhält, können wir unsere Kunden aktuell weltweit mit der gewohnten Menge und Qualität unserer Verstärkungsmaterialien beliefern.
  • Wir haben einen speziellen Arbeitskreis ins Leben gerufen, der zusätzliche Maßnahmen zum Schutz von Menschen und Prozessen umgesetzt hat. Außerdem können wir so auf die bevorstehenden Herausforderungen reagieren und uns schnell an die sehr dynamische Situation anpassen.
  • Nach den Schulschließungen in einigen Ländern haben wir Lösungen geschaffen und freuen uns über das sehr starke Engagement unserer Teams. Die Produktivität und der Kundenservice unterliegen also so gut wie keinen Einschränkungen. 
  • Der aufgrund der geschlossenen Grenzen verringerte Warenverkehr zwischen den Ländern könnte sich mittelfristig auf unsere Vorlaufzeiten auswirken. Wir werden zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um wo möglich, wichtige Materialien auf Vorrat zu lagern.
  • Die Reiseaktivitäten unseres Verkaufsteams werden von nun an vollständig eingestellt. Um das hohe Kundenserviceniveau weiterhin aufrecht zu erhalten, wird unser SAERTEX-Team über moderne Kommunikationsmittel wie Videokonferenzen mit Ihnen in Kontakt treten.

Wir stehen in ständigem Kontakt mit unseren Werken und Lieferanten, um unsere reibungslose Lieferkette zu gewährleisten. Sollte es zu Lieferengpässen kommen, werden wir versuchen, diese durch geeignete Maßnahmen zu minimieren und Sie kurzfristig informieren.
  zurück
weitere News

LEO Infusionsharz

LEO Protection Layer (Topcoat / Gelcoat)

Kernmaterialien (optional)

LEO Verstärkungsmaterial
(Glas / Carbon / Aramid / Hybride)