APQP4WINDTM - SAERTEX FÜHRT NEUEN QUALITÄTSSTANDARD DER WINDINDUSTRIE EIN

APQP steht für Advanced Product Quality Planning und stammt ursprünglich aus der Automobilindustrie. Die dänischen Unternehmen der Windindustrie haben sich 2017 zusammengeschlossen und diese Methodik für die eigenen Ansprüche angepasst.
APQP4WindTM setzt neue Maßstäbe in der Zusammenarbeit zwischen Windkraftanlagenherstellern und Zulieferern. Die Methode definiert einen Rahmen für die Qualifizierung neuer Materialien und liefert konkrete Schritte zur Erstellung eines Projektplans. So definierte Abläufe stellen eine optimierte Qualitätsplanung sicher. Immer mehr Kunden aus der Windindustrie fordern die Implementierung der APQP4WindTM-Methodik ein. Um den Nachweis für unsere globalen Kunden zu erbringen, kamen unsere Windspezialisten aus allen SAERTEX-Produktionsstandorten in Saerbeck zusammen und haben an einer viertägigen Schulung teilgenommen. Am Ende des Seminars stand eine Prüfung an, die alle Kollegen erfolgreich abgelegt haben. Unseren Kunden stehen damit ab jetzt weltweit Vertreter zur Seite, die die APQP4WindTM - Anforderungen beherrschen – ein echter Pluspunkt in der Zusammenarbeit.
  zurück
weitere News

LEO Infusionsharz

LEO Protection Layer (Topcoat / Gelcoat)

Kernmaterialien (optional)

LEO Verstärkungsmaterial
(Glas / Carbon / Aramid / Hybride)