Bauteilfertigung für individuelle Composite-Lösungen

In 2002 hat SAERTEX mit seinem Werk im "CFK-Valley" Stade das Feld der Bauteilfertigung betreten. Auf einer 8.500 m² großen und vollklimatisierten Produktionsfläche erarbeiten unsere Ingenieure hier individuelle Composite-Lösungen für unsere Kunden - zum Beispiel aus den Bereichen Luftfahrt, Offshore, Schiffbau und Transportation - von der Entwicklung über Prototypen bis zur Serienreife. Prozesstiefe und -umfang werden zusammen mit den Kunden definiert. Im Mittelpunkt steht dabei immer die Aufgabenstellung des Auftraggebers. Lösungen müssen technisch überzeugend und kosteneffizient sein – dabei versteht sich SAERTEX Stade stets als Unterstützer seiner Kunden. Das ist SAERTEX-Philosophie pur.

Kunden und Auftraggeber können auf gesicherte Qualitätsstandards wie die EN 9100-Zertifizierung bauen. Die Herstellungsverfahren sind vielfältig und verlaufen papierlos: Werkstücke sind individuell und werden nur von autorisierten Mitarbeitern auf Luftfahrtniveau geprüft und dokumentiert.

Faserverbund-Serienfertigung CFK und GFK
  • Infusionstechnik
  • Prepreg-Verarbeitung
  • RTM-und VARTM-Großserie
  • Preforming
  • Sandwichaufbau
  • monolithische Bauweise
  • Autoklav 3 x 15 m
Mechanische Bearbeitung
  • 5-Achs-CNC Fräszentrum (2m x 1m x 1m)
  • Wasserstrahlschneidanlage (3m x 2m)

Faserverbundstoffe sind Alleskönner und wir bei SAERTEX Stade sind es hinsichtlich ihrer Weiterverarbeitung.

IHR WERTSCHÖPFUNGSPROZESS

SAERTEX Serienfertigung